Heute gegen 8 Uhr morgens kam es auf der ST 2125 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Klinikum eingeliefert werden. Die Verkehrsabsicherung und das Binden von auslaufenden Betriebsstoffen wurde von der Feuerwehr übernommen.

 

Im Einsatz: FF Metten